Das Geheimnis der MACHT.

Galeriegespräch vom 22. Juni 2016 mit Dr. Rebekka Reinhard

Direkter Link zum Video

 

Macht begegnet uns überall und hat viele Gesichter. Im Job, auf der Straße, in der Politik, in der Ehe. Macht verbinden wir mit Herrschaft, Stärke und Einfluss, aber auch mit Machtmissbrauch, Machtwahn oder einem unguten Gefühl von Machtlosigkeit und Ohnmacht. „Willst Du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht“, meinte US-Präsident Abraham Lincoln. Macht ist ein „dirty word“. Muss das so sein ? Für die Philosophin Dr. Rebekka Reinhard ein klares Nein - Macht kommt von „Machen“, „Können“ und zeigt vier Grundstrategien, um die heutige Zeit erfolgreich zu meistern:

  1. Erkenne Deine eigene Macht und tue Gutes.
  2. Nutze Deine Zeit und lebe jeden Tag so,
  3. als wäre er der erste.
  4. Sei Dir Deiner Werte bewusst und kommuniziere sie durch Deine Entscheidungen.
  5. Zeige Haltung und geh raus aus der Komfortzone.

Dr. Rebekka Reinhard ist Deutschlands anerkannteste Philosophin und als Redakteurin der Philosophie-Zeitschrift Hohe Luft, Keynote-Speakerin, Beraterin und Erfolgsautorin tätig. Ihr aktuelles Buch lautet Kleine Philosophie der Macht *nur für Frauen.

Rebekka Reinhard sieht die wahre Potenz des „Machens“ in der Bereitschaft zur Selbstreflektion und eigenständigen Denkens, im Mut, den Sprung vom Denken zum Tun zu wagen. Dies sind die unabdingbaren Voraussetzungen, um die Kontrolle über das eigene Leben zu erlangen, kreativ zu sein und Großes zu bewegen.

Das ist der wahre Zauber der MACHT.

Lennart Stolpmann